1. August-Angst

1. August-Angst

Das Feuerwerk am 1. August, des einen Freude, des anderen Leid…
Unsere Tiere leiden oft unter der Knallerei und obwohl es verboten ist vor dem 1. August Feuerwerk anzuzünden, passiert es leider immer wieder auch schon 1-2 Tage vorher, dass es knallt.

Um es für Ihr Tier erträglicher zu machen hier ein paar Tipps:

Katzen wenn immer möglich im Haus behalten.
Tier die Angst haben (alle Tierarten) kann man sehr gut mit Schüsslersalz Nr. 14 (Potenz D6) unterstützen:
Am Besten schon ab dem 30.7. bei mittleren/grossen Hunden und Pferden 10 Tabletten auf den Tag verteilt geben. Bei Katzen/kleinen Hunden reichen 5 Tabletten über den Tag verteilt. Die Tabletten können auch ins Futter gegeben werden.
Am 1. August kann man vom Morgen her jede Stunde 1 Tablette geben und wenn es ganz schlimm ist, kann man auch alle 10 Minuten eine Tablette geben.
Wenn die Tiere nicht mehr fressen vor lauter Angst, dann einfach eine Sprühflasche mit 1 Liter Wasser und 20 Tabletten Schüsslersalz darin aufgelöst parat stellen und die Tiere damit besprühen.

Wie bei allem hilft es nicht bei jedem Tier, aber ein Versuch ist es wert!
Es kann sein, dass die Tiere etwas müder werden durch das Schüsslersalz aber Entspannung ist ja unser Ziel;-))
Nach einem Tag sind sie wieder fit.

Viel Erfolg und einen entspannten 1. August!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.